Header Wander

Wanderausstellung "Miteinander".


Warum diese Ausstellung?

Der Begriff „Inklusion“ ist abstrakt und erklärt sich nicht von selbst. Noch immer kennen viele Menschen ihn nicht oder können ihn nicht mit konkreten Inhalten füllen. Gelebte Inklusion kann nur gelingen, wenn möglichst viele Menschen die Idee kennen lernen, das Ziel von Inklusion verstehen und den Nutzen für die gesamte Gesellschaft anerkennen! Unsere Ausstellung ist ein niedrigschwelliges, rasch und einfach zu konsumierendes Informationsangebot – gerade an häufig besuchten Orten wie z. B. Rathäusern und Landratsämtern, Geldinstituten, Büchereien, Schulen, Alten- und Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern.

Ihre Vorteile: 
Sie vermitteln das Thema „Inklusion“ auf Augenhöhe.
Sie sorgen für Aufmerksamkeit – auch bei den Medien.
Die Ausstellung eignet sich auch als Rahmen für Veranstaltungen zum Thema Inklusion!

Sie unterstützt Ihr Ziel, auf kommunaler Ebene ein inklusives Miteinander zu gestalten!

Ziele

Mit der Ausstellung wollen wir einen Beitrag leisten, um „Barrieren in den Köpfen“ abzubauen. Der Begriff der "Inklusion“, deren Ziele und Nutzen soll in der breiten Öffentlichkeit noch bekannter gemacht und anschaulich erklärt werden um zu mehr Miteinander und zum Abbau von Barrieren anzuregen.

Zielgruppen

  • Breite Öffentlichkeit
  • Wenig bzw. nicht vorinformierte Mitmenschen
  • Alle Altersgruppen ab 10 Jahren; auch Schulklassen

Eckdaten

  • 3 Ausstellungsmodule á 3 x 2 Meter, beidseitig gestaltet
  • Runder Bodenbelag, der die Ausstellungsflache markiert
  • Einige Modulflachen sind interaktiv gestaltet. Sie vermitteln spielerisch und ohne „erhobenen Zeigefinger“ Informationen und laden zur Formulierung eigener Ideen zum Thema Inklusion ein

Ausleihe und Bestellung

Sie suchen einen geeigneten Ausstellungsort und informieren Medien und die Offentlichkeit.

  • Die Ausleihe ist für Sie kostenlos.
  • Wir kümmern uns um Transport und Aufbau.
  • Ausstellungsdauer: 2 bis (empfohlen) 4 Wochen

Bestellformular für die Wanderausstellung "Inklusion"

Bestellformular Barrierefrei für die Wanderausstellung "Inklusion"

Leitfaden zur Erstellung der Flyer und Plakate für die Wanderausstellung "Inklusion"

Leitfaden zur Erstellung der Flyer und Plakate für die Wanderausstellung Inklusion Barrierefrei

Buchungskalender für Ausstellung 1

10. bis 25. Januar 2017, Stadtkrankenhaus Schwabach

26. Januar bis 24. Februar 2017, Rathaus Kissing

03. bis 24. März 2017, Rathaus Nittendorf

03. April bis 02. Mai 2017, Rathaus Gauting

08. Mai bis 02. Juni 2017, Sparkasse Cham 

06. bis 20. Juni 2017, Bürgerhaus Lechnerbräu, Baunach

03. bis 21. Juli 2017, Sparkasse Herzogenaurach

24. Juli bis 07. August 2017, Raiffeisenbank Neuburg a.d. Kammel

21. August bis 15. September 2017, Stadtverwaltung Stadt Stein

18. September bis 09. Oktober 2017, Tirschenreuth

11. bis 30. Oktober 2017, Rathaus Nittenau

02. bis 17. November 2017, Rathaus Roth

20. November bis 18. Dezember 2017, Bessenbachhalle, Bessenbach



Buchungskalender für Ausstellung 2

13. Februar bis 02. März 2017, Landratsamt Schweinfurt

06. bis 24. März 2017, Poing

03. bis 24. April 2017, Museum Erding

02. bis 23. Mai 2017, Rathaus Dittelbrunn

26. Mai bis 12. Juni 2017, Rathaus Münchsmünster

19. Juni bis 05. Juli 2017, Grundschule Salzweg

10. bis 31. Juli 2017, Landratsamt Landshut

02. bis 30. August 2017, Stadtbibliothek Schwandorf

01. bis 29. September 2017, Rathaus Untermeitingen

04. bis 27. Oktober 2017, Stadt Ingolstadt

06. bis 20. November 2017, Lernwerkstatt Inklusion, Feucht

04. bis 22. Dezember 2017, Bezirk Oberfranken

miteinander - Zukunft Inklusion
Inkl-arbeiten

Website „Arbeitswelt inklusiv“
Miteinander arbeiten: gute Beispiele, Storys, Erfolge!
Zur Website „Arbeitswelt inklusiv“

 

Bbf

Website „Bayern barrierefrei“
Erleben Sie, wie Barrierefreiheit unsere Welt verändert.
Zur Website „Bayern barrierefrei“